Grundschule Dornheim / Gross-Gerau

Aktivitäten

 Fortlaufende Aktivitäten:

  • Bestückung/Auffrischung der Spielekisten
  • Finanzielle Unterstützung Wendo, Flöten AG und Percussions AG
  • Unterstützung des Schulhofprojektes
  • Partner im Ganztagsangebot der Grundschule Dornheim

 

2018

  • Anlage eines Blühstreifens / gemeinsames Projekt mit dem NABU Groß-Gerau (Mai)
    Die Besucher des Insektenhotels sollen natürlich auch genügend Nahrung finden! Daher haben die Kinder des Ganztags Wildblumensamen gesät und die Samen auch gleich gewässert. Das Gelände wurde freundlicherweise ehrenamtlich vom NABU umgebrochen. Auch die hochwertigen Samen hat der NABU bereitgestellt (mehr Infos zum Blühstreifenprojekt unter https://www.nabu-gross-gerau.de/projekte/grüner-gürtel-groß-gerau/).

 

  • Streuobstwiesenprojekt (April / Juni / September)

Auch dieses Jahr besuchen die 3. Klassen wieder eine Streuobstwiese in Dornheim. Themen sind u.a., wie aus den Blüten der Obstbäume Äpfel und Birnen entstehen sowie Insekten und andere Bewohner der Wiese. Und natürlich darf das gemeinsame Keltern der Äpfel zum Abschluss nicht fehlen. Die gesamten Kosten trägt der Förderverein. Impressionen aus vergangenen Jahren gibt es in der Bildergalerie.

  • Neue Fußballtore vom Förderverein gekauft (März)

Die alten Tore hatten ausgedient und mussten aus Sicherheitsgründen entsorgt werden. So herrschte erstmal gähnende Leere auf dem Sandplatz. Viele fußballgegeisterte Kids fragten immer wieder nach Ersatz. Nach langem Hin und Her hat der Förderverein seine gesamten Reserven mobilisiert und für über 3.000 Euro neue und stabile Tore gekauft. Die Einbetonierung hat freundlicherweise der Kreis GG übernommen.

 

 

2017

  • Förderverein kauft Kopfhörer für PC AG (Oktober)

Nicht immer reichen die Mittel der Schule für wünschenswerte Anschaffungen aus. So hat der Förderverein 16 weitere Kopfhörer aus eigenen Mitteln gekauft. Auch die Kosten des Känguru-Mathewettbewerb sowie die Auffrischung der Spielekisten für die 2.+3. Klassen wurden vom Förderverein übernommen.

 

  • Neue Spiele zur Ergänzung des Unterrichts und für Regenpausen angeschafft (Januar)

Die Lehrer der Grundschule kamen auf den Förderverein mit einem großen Anliegen zu – pädagogische und gemeinschaftsfördernde Brett- und Kartenspiele vor allem für die jüngeren Klassenjahrgänge wurden gewünscht. Für insgesamt rund 1.000 Euro hat der Förderverein die Spiele bestellt und an die verschiedenen Klassen verteilt. Vielen Dank an die ehrenamtlichen Beisitzer, die dies alles organisiert haben!

2016

2015

  • Gartenprojekt

  • Autorenlesung mit Josef Koller (März)

  • Aktion Streuobstwiese (April / Juni / September)
    Die Kinder besuchten wieder im Frühling, Sommer und Herbst eine  Streuobstwiese in Dornheim und beobachteten die Veränderungen im Laufe der Jahreszeiten. Sie untersuchten die verschiedenen Blüten der Obstbäume, fingen und bestimmten Insekten und tranken im Herbst selbstgekelterten Apfelsaft.
    Bilder zum Projekt gibt es unter dem Bericht in 2013
     
  • Neuer Schriftzug "Grundschule Dornheim" aus Mosaikbuchstaben (August)
    Mosaik-Schriftzu-2.JPG
    Die Buchstaben waren schon lange im Rahmen des Mosaikprojektes von den Lehrern gestaltet worden und lagerten im Kunstraum. Der Förderverein hat jetzt die Firma Melk mit der fachgerechten Anbringung beauftragt - ein tolles Ergebnis, das sich wahrlich sehen lassen kann!!!

  • Neue AG-Angebote durch Sachspenden des Fördervereins unterstützt (Oktober)
    Der Förderverein hat sowohl die Schach AG mit einem neuen Satz an Schachbrettern unterstützt als auch eine sehr teure Bohrmaschine für die Werk AG angeschafft. Diese bietet einen besseren Sicherheitsschutz und wird auch im regulären Werkunterricht bei den Arbeiten mit Holz eingesetzt.

 

2014

  • Förderverein unterstützt finanziell die Projektwoche zum Thema Zirkus (März)
    Eine Woche lang verwandelten sich alle Kinder der Grundschule in Artisten und probten für den großen Auftritt. Eine Wahnsinnsvorstellung voller Lebensfreude, Akrobatik und Geschicklichkeit bildete den krönenden Abschluss des Projekts. Der Förderverein freut sich, mit seinem finanziellen Zuschuss seinen Teil zu dieser ganz außergewöhnlichen Woche beigetragen zu haben.
  • Physik AG für die Viertklässler (April)
    Wieder einmal hatten die vierten Klassen die Gelegenheit, zusammen mit einem Studenten ganz praktisch das Thema Strom zu vertiefen und verschiedene Experimente durchzuführen.
  • Streuobstwiesenprojekt (April/Juni/September)
    Auch dieses Jahr sind die 3. Klassen wieder aktiv und besuchen die Streuobstwiese am Ortsrand von Dornheim im Frühjahr zum Thema Blüten, im Sommer zum Thema Insekten und im Herbst zum Apfelsaftkeltern (mehr Infos siehe auch unter 2013). 

 

2013

  • Strom/Mechanik AG (März)
    Viel Spaß hatten die Schüler der 4. Klassen, die an 2 Nachmittagen zusammen mit Studenten an Experimenten zu dem Thema Strom/Elektrizität teilgenommen haben. Neu im Programm war diesmal der Bau eines mechanischen Legoroboters.

 

2012:

  • Autorenlesung mit Wolfgang Lambrecht (Februar)

  • Strom AG (März)
    Die Schüler der vierten Klassen hatten wieder die Möglichkeit, an zwei Nachmittagen in einer kleinen Gruppe mit einfachen elektronischen Systemen zu experimentieren und auf anschauliche Weise zu erfahren, woher eigentlich der Strom kommt.

  • Aktion Streuobstwiese
    Auch dieses Jahr sind die 3. Klassen wieder aktiv und besuchen die Streuobstwiese am Ortsrand von Dornheim im Frühjahr, Sommer und Herbst.

  • Waveboard-Kurs (April/Mai)
    In Zusammenarbeit mit dem KidsSportClub von Jens Lapp fand an vier Terminen jeweils ein 1-stündiges Training für Anfänger und Fortgeschrittene statt.

  • Gemeinsamer Aktionstag Schulhofneugestaltung (Juni)
    Unter der Projektkoordination des Fördervereins haben die Kinder, Lehrer und Eltern der Grundschule an einem Samstagnachmittag richtig mit angepackt und viel verändern können - eine super gelungene Aktion mit tollen Ergebnis.

 

2011:

  • Strom AG (Juni)
    Schüler der vierten Klassen hatten wieder die Möglichkeit, an zwei Nachmittagen in einer kleinen Gruppe mit einfachen elektronischen Systemen wie beispielsweise der Blinkschaltung zu experimentieren und auf anschauliche Weise zu erfahren, woher eigentlich der Strom kommt

 

2010:

  • Aktion Streuobstwiese

  • Strom AG (Juni)
    für Schüler der 4. Klassen bestand die Möglichkeit, an 2 Nachmittagen zusammen mit Oberstufenschülern Experimente zu dem Thema Strom/Elektrizität durchzuführen