Pädagogisches Ganztagsangebot

neubau1.jpg

Das Kind steht mit seinen Bedürfnissen und Interessen im Mittelpunkt. Wir arbeiten nach dem situationsorientiertem Ansatz der „Offenen Arbeit“ um Gelegenheit für ein soziales Kinderleben zu bieten. Gerade in der Grundschulzeit entfalten die Kinder ihre Persönlichkeit sehr stark. Deshalb versuchen wir mit viel Engagement und Empathie besonders bei der Freizeitgestaltung größtmöglich den aktuellen Wünschen der Kinder nachzugehen. Wir sind Ansprechpartner für die Kinder, hören zu, spenden Anerkennung und Trost und machen Mut z. B. bei schlechten schulischen Leistungen und geben Unterstützung im Lern- und Hausaufgabenbereich; besonders schön sind die Momente, in denen wir uns mit den Kindern freuen können!  Ein positives Feed-back für unsere Arbeit ist, dass „Ehemalige“ immer noch ab und an in der Einrichtung vorbeikommen um „Hallo“ zu sagen oder sogar einen ganzen Nachmittag bei uns zu verbringen.

 

Unsere Zielsetzung

Wir wollen einen Lern- und Lebensraum schaffen, in dem sich alle wohlfühlen. Deshalb wollen wir den Kindern im Rahmen der altersgemischten Gruppe die Chance bieten voneinander zu lernen und somit Gruppenfähigkeit, rücksichtsvollen Umgang miteinander und Alltagskompetenzen sowie Integrationsfähigkeit fördern. Wir wollen die Kinder anleiten, Zeiteinteilung, Eigenverantwortung und Ausdauer zu entwickeln. Neben den Sozialkompetenzen wollen wir auch die motorische Förderung in Bewegungsangeboten und freiem Spiel bieten. Außerdem unterstützen wir die Kinder im Rahmen der Hausaufgabenbetreuung.

Um eine gute Arbeit zu leisten ist uns der Kontakt mit den Eltern sehr wichtig. Eltern haben die Möglichkeit auf Wunsch Informationsaustausch und individuelle Beratungen über ihre eigenen Kinder in angemeldeten Sprechzeiten.