Schulsozialarbeit

Bereits im Jahr 2015 wurden die Angebote der Grundschule Ihres Kindes um die Schulsozialarbeit erweitert. Mein Name ist Nora Richter und ich bin seit dem Schuljahr 2016/2017 als Sozialpädagogin B. A. im Bereich Schulsozialarbeit in der Grundschule Dornheim tätig. Hier einige Informationen über die Angebote und Aufgaben der Schulsozialarbeit:

 

Die Schulsozialarbeit ist ein Angebot des Kreises Groß-Gerau. Sie wirkt in Kooperation mit der Grundschule Dornheim und deren Ganztagsangebot, der Stadt Groß-Gerau und dem staatlichen Schulamt am Erziehungs- und Bildungsprozess von Kindern und Jugendlichen in und außerhalb von Schule mit.

Ziel der Schulsozialarbeit an den Grundschulen ist es, im Rahmen der Schulgemeinde und in Kooperation mit den Klassenlehrkräften, die Schülerinnen und Schüler

  • in ihrer sozialen, emotionalen und persönlichen Entwicklung zu unterstützen,
  • die Klassengemeinschaft zu stärken und
  • gemeinsam eine konstruktive Streitkultur zu entwickeln.

Das Angebot umfasst

  • Klassenbegleitungen / Soziales Lernen in Zusammenarbeit mit der Klassenlehrkraft
  • projekt- und themenbezogene Angebote
  • Beratung für Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrkräfte
  • die Zusammenarbeit mit innerschulischen und außerschulischen Kooperationspartnern (Ganztagsangebot, Beratungs- und Hilfeeinrichtungen)

Die Beratung ist kostenlos und vertraulich. Termine können auch außerhalb der Unterrichtszeit vereinbart werden.

Bei Fragen und Anregungen können Sie mich unter der Telefonnummer 06152-94898025 oder per   E-mail unter InfoGSDGG@schulsoz.itis-gg.de erreichen.

Mehr zur Schulsozialarbeit des Kreises finden Sie hier:

https://www.kreisgg.de/familiegesundheitschulesoziales/schule/schulsozialarbeit

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Kindern!

Mit freundlichen Grüßen

 

Nora Richter

Schulsozialarbeiterin an der Grundschule Dornheim

         

 

Grundschule Dornheim

Schule des Kreises Groß-Gerau

Am Sportfeld 5

64521 Groß-Gerau/Dornheim

Tel.: 06152/9489800, Fax: 06152/9489809          

 

 

Elternbrief - Streitschlichter                                        Dornheim, 29.08.2017

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

Konflikte sind ein normaler Bestandteil des menschlichen Zusammenlebens. Auch der Bereich Schule ist hiervon nicht ausgenommen. Streit auf dem Pausenhof und im Klassenraum ist ein in jeder Schule vorkommendes Thema.

Im neuen Schuljahr 2017/2018 wird es an der Grundschule Dornheim erstmals Streitschlichter geben. Im Rahmen der Streitschlichter-Ausbildung lernen die Kinder aus dem 4. Schuljahr Schlichtungsgespräche anzuleiten und zu moderieren. Ziel ist es, eine gemeinsame Lösung ohne Verlierer zu finden. Mögliche Lösungen des Konfliktes werden nicht von den Streitschlichtern vorgegeben, sondern von den Streitenden gemeinsam erarbeitet. Die ausgebildeten Streitschlichter/innen lernen, den Streitenden als neutrale Ansprechpartner in den Pausen zur Verfügung zu stehen und das ihnen Gesagte vertraulich zu behandeln. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung stellt sich die Gruppe der Streitschlichter/innen in allen Klassen vor und kann anschließend in den beiden großen Hofpausen an der Grundschule Dornheim tätig werden.

Die Streitschlichter/innen werden in den beiden großen Hofpausen jeweils zu zweit unterwegs sein. Erkennungsmerkmal wird eine farbige Weste/Mütze mit Logo sein. In der Anfangszeit und auch später werden die Streitschlichter/innen von den jeweiligen Pausenaufsichten und von Frau Richter (Schulsozialarbeit) bei den Schlichtungen unterstützt.

Die Einführung von Streitschlichtern/innen an der Grundschule Dornheim ist ein weiterer Baustein, die bereits bestehenden Strukturen der Beteiligung und konstruktiven Verfahren der Konfliktbewältigung im Schulalltag auszubauen und für ein friedliches Schulklima zu sorgen.

Damit das Streitschlichter-Projekt gut startet und die Streitschlichter/innen nach Abschluss der Ausbildung auch in Anspruch genommen werden, bitten wir Sie bereits im Vorfeld um Ihre Mithilfe. Sprechen Sie mit Ihren Kindern und ermutigen Sie diese, sich an die Streitschlichter/innen zu wenden. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Nora Richter                                                                                               Kirsten Buss

(Schulsozialarbeit)                                                                                      (Schulleitung)

 

 

 

Projekte

Toilettenkunst